Schule für’s Leben – Jetzt informieren und mitmachen!

  • 20. Mai 2020

Das Bayerische Kabinett hat Anfang des Jahres 2020 die Einführung des Konzepts „Schule fürs Leben“ beschlossen. Ab dem Schuljahr 2020/2021 sollen damit Projekttage für Schüler der Grundstufe (1.-4. Klasse) und der Sekundarstufe (5.-9. Klasse) integriert werden. Jeder Schüler soll einmal in der Grundstufe und einmal in der Sekundarstufe an diesen Projekttagen teilnehmen.

Vorgesehene Inhalte
Im Rahmen der Projektwoche sollen nach Möglichkeit fünf zentrale Themenbereiche behandelt werden: Ernährung, Gesundheit, Haushaltsführung, Umweltverhalten und selbstbestimmtes Verbraucherverhalten.

Ablauf
Schulen können selbst entscheiden, wie sie die Projektwoche/tage ausgestalten wollen. Bauernhofbesuche von Schulklassen oder auch der Einsatz externer Fachexperten sind möglich. Der Landwirt vor Ort soll unbürokratisch mit den Schulen der Region in Verbindung kommen. Pro Schuljahrgang rechnet man mit circa 10.000 Klassen, die über land- und hauswirtschaftliche Themen informiert werden sollen. Deshalb brauchen wir wirklich jeden Interessierten und jede Interessierte!

Mit unserem Kontaktbogen könnt ihr selbstständig auf die Schulen in eurer Region zugehen. Füllt einfach das Formular aus und bringt es am besten persönlich in den örtlichen Schulen vorbei.

Schule-fuers-Leben-Informationen_für_Landwirte

Schule-fuers-Leben-Anschreiben_und_Kontaktformular

Es gibt auch die Möglichkeit, sich bei den Geschäftsstellen des Bayerischen Bauernverbandes zu melden, die als Mittler zwischen Schulen und Landwirten agieren. Der BBV bietet außerdem eine kostenlose Qualifizierung an, um Landwirte fit zu machen für die pädagogische Arbeit. Wegen der Corona-Krise werden einige Angebote über Webinare digital realisiert. Mehr Infos dazu findet ihr hier: www.bayerischerbauernverband.de/schule-fuers-leben

Wichtig dabei ist: IHR müsst jetzt aktiv werden! Nutzt die Chance und geht auf die Schulen zu. Lange haben wir uns dafür eingesetzt, dass landwirtschaftliche Inhalte in den Lehrplänen verankert werden, um Wissen zu vermitteln und mehr Verständnis zu schaffen. Jetzt könnt ihr aus erster Hand berichten, wie Lebensmittel produziert und verarbeitet werden.

Unter https://www.ima-agrar.de/
findet ihr Lehrmaterial, das ihr für die Vermittlung von landwirtschaftlichem Wissen verwenden könnt.

Wir empfehlen besonders den Leitfaden „Der Bauernhof als Lernort“ für alle, die Schulklassen auf ihren Höfen empfangen möchten:
https://www.ima-shop.de/Der-Bauernhof-als-Lernort

Als besonders geeignete Unterrichtsmaterialien empfehlen wir:
https://www.ima-shop.de/Vom-Bauernhof-zum-Supermarkt
https://www.ima-shop.de/Landwirtschaft-im-Wandel

Und diverse Unterrichtsposter für das Klassenzimmer, wie beispielsweise:
https://www.ima-shop.de/Poster-Die-Kuh

 

 

Kategorien: Agrar Arbeitskreise Jugend- und Gesellschaftspolitik Landesebene

KALENDER

Alle Termine

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close