Grünland: Futter und Artenvielfalt!

  • 25. Mai 2021

Grünland: Futter und Artenvielfalt – war das Thema im Online Seminar mit der LfL am 17.05.2021. Ein Zwiespalt zwischen Ökologie und Ökonomie: Die Landwirt:innen stehen im Grünland vor der Herausforderung, nämlich einerseits der Artenanreicherung und auf der anderen Seite die Erzeugung einer hohen Futterqualität z.B. für Milchkühe. Die beiden Referenten versuchten dabei die Brücke zu schlagen.  Zu Beginn erklärte Frau Heinz unter anderem auf welche Art und Weise Arten im Grünland angereichert werden können. Siegfried Steinberger dagegen referierte zum Futterbedarf der Rinder und wie unterschiedliche Futterqualitäten in Einklang gebracht werden können. Beispielsweise könnten schwieriger zu bewirtschaftende Flächen, an Waldstreifen oder kleine, vom Hof entferntere Wiesen mit Arten angereichert werden. Das Fazit: Artenvielfalt kostet nicht nur Futterqualität, sondern muss auch finanziell und im Dialog gefördert werden, um den Forderungen der Gesellschaft nachzukommen. Viele der jungen Landwirtinnen und Landwirte sind mit artenreichen Rändern, Einzelflächen und anderen Flächen dafür bereit!
#jungbauernschaft #bayerischejungbauernschaft #artenvielfalt #futter #grünland #junglandwirtinnen #junglandwirte

Kategorien: Agrar Arbeitskreise Landesebene News Landesverband

KALENDER

Alle Termine

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close