Grundsatzpapier zum Thema „Bildung“

  • 11. Dezember 2018

Rund drei Jahre arbeitete der Arbeitskreis „Jugend- und Gesellschaftspolitik“ der Bayerischen Jungbauernschaft e.V. am Grundsatzpapier zum Thema Bildung.
Bei unserer 86. Landesversammlung im November war es so weit: Der Arbeitskreis stellte das Grundsatzpapier „Bildung. Eine wichtige Ressource braucht ständige Pflege – Landjugend fördert und fordert“ vor, das im Folgenden von den Delegierten einstimmig verabschiedet wurde. Das Bildungspapier fordert unter anderem Chancengleichheit, die Bekämpfung des Lehrermangels, eine stärkere Förderung von Ausbildungsberufen sowie eine bessere Berufsorientierung, aber auch eine Stärkung des Ehrenamtes als Möglichkeit des lebenslangen Lernens.

Lest selbst: „Bildung. Eine wichtige Ressource braucht ständige Pflege – Landjugend fördert und fordert“ 

Auf dem Foto, v. li n. re.: Michael Kießling, Sabrina Hannemann und Patrick Färber vom Arbeitskreis „Jugend- und Gesellschaftspolitik“.

Kategorien: Arbeitskreise Jugend- und Gesellschaftspolitik Landesebene

KALENDER

Alle Termine

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close