Oberbayern auf der Grünen Woche

  • 5. Februar 2019

Bezirksverband Oberbayern – IGW-Fahrt Berlin 2019

Die BJB Oberbayern war traditionell auch dieses Jahr wieder mit einem Bus von 18. – 22.01.19 zur Grünen Woche in Berlin. Mit einem voll besetzten Bus von unserem TOP-Busfahrer Moutsch und seiner Belegschaft starteten wir am Freitag Abend Richtung Landeshauptstadt.

Nach einer problemlosen Hinfahrt hieß es erst mal noch ein paar Stunden schlafen bis zum Frühstück und Vormittag stand schon unser erster Programmpunkt auf dem Plan: das Stasigefängnis Berlin-Hohenschönhausen. Aufgeteilt in 2 Gruppen wurden tauchten wir in vergangene Zeiten der DDR ein und wurden durch die Anstalt geführt. Nachmittags erkundeten alle auf eigene Faust Berlin, ein Teil fuhr schon auf die Messe und  kleine Gruppen zogen los zum Brandenburger Tor verbunden mit einem kurzen Besuch auf der Demo  „wir haben es satt“ die direkt daneben stattfand.

Der Tag endete – für manche sehr spät – da wir die Landjugendfete besuchten, dieses Jahr in der Columbia Halle. Die Party war sehr gut besucht und es war super Stimmung durch die Band „Krachleder“. Am Sonntag ging es zur Jugendveranstaltung des BDL im CityCube direkt neben den Messehallen der grünen Woche. Zuerst begann die Podiumsdiskussion zu der dieses Jahr auch Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und der Landwirtschaftsminister (Ministre de l’Agriculture) aus Frankreich, Didier Guillaume Rede und Antwort standen. Danach folgte das Theater, dieses Jahr von der rheinischen Landjugend mit dem Titel „Et hätt noch immer jot jejange“.

Danach war wieder Messe angesagt – für eine kleine Gruppe ging es am Nachmittag aber auch noch in das Theater des Westens, zur Aufführung „Tanz der Vampire“. Sonntag Abend ist es Tradition, dass der ganze Bus zm Essen in das Restaurant „Kartoffelkiste“ geht – dass ließen wir uns auch dieses Jahr nicht entgehen. Ein kleiner Teil unserer Reisegruppe besuchte im Anschluss die Niedersachsenfete die immer Sonntag abends stattfindet. Der nächste Tag, Montag, war für uns dann sozusagen „der Messetag“ – wir hatten den ganzen Tag Zeit uns von Land durch Land treiben zu lassen, Köstlichkeiten verschiedenster Art und Handwerk sowie Tanzaufführungen von der ganzen Welt zu bestaunen, das Partnerland war dieses Jahr z.B. Finnland. Zu guter Letzt hieß es natürlich wieder Bayernhalle, auf dem Weg dorthin war noch die Tierhalle und viele viele bunte Blumen in der Blumenhalle zu sehen.

Landjugendball im Palais am Funkturm
Am Abend ging es schließlich zu einem Highlight der Fahrt – der Landjugendball im Palais am Funkturm. Nachdem sich alle nochmal „aufbrezelten“, stand einem schönen Abend nichts mehr im Wege. Der Festsaal war voll und die Live-Band „Me and the Beauties“ sorgte für ausgelassene Tanzstimmung. Für viele hieß es auch nach diesem Abend teilweise bis in die Morgenstunden wieder ab ins Berliner Nachtleben 😉 Nachdem am nächsten Tag alle gepackt abfahrbereit waren, starten wir wieder Richtung Heimat. Unterwegs legten wir noch eine Zwischenstop zum Mittagessen im Fichtelgebirge ein und nutzen gleich die Gelegenheit für ein Gruppenfoto.

Wir bedanken uns bei den Reiseleitern für die super Organisation der IGW-Fahrt und freuen uns schon wieder wenn es heißt „IGW-Fahrt 2020“.

Kategorien: Oberbayern

KALENDER

Alle Termine

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close