Green statt Black Friday

  • 22. November 2021

Schluss mit Rabattschlachten

Green Friday: Landjugend kritisiert gedankenlosen Konsum und wirbt für nachhaltiges Handeln

Mit reißerischen Schnäppchenangeboten und Rabattschlachten lockt der Handel am „Black Friday“ (26. November). Das ruft uns als Landjugendverbände auf den Plan. „Vor dem ersten Adventswochenende soll eingekauft werden, was das Zeug hält und großer Umsatz generiert werden. Aber statt Rabattschlachten und gedankenlosem Konsum brauchen wir mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz“, heißt es in unserem gemeinsamen Aufruf der Landjugend-Organisationen in Bayern. Zusammen werben wir als Katholische Landjugendbewegung,  Evangelische Landjugend und  Bayerische Jungbauernschaft e.V. mit der Aktion „Green Friday“ für:

– bewussten Konsum,

– nachhaltiges Handeln und

– für den Kauf regionaler Lebensmittel!

Mehr Infos und Posts findet ihr auf den Social-Media Kanälen der Landjugendorganisationen und des BBV oder hier in der Pressemitteilung: #GreenFridayBayern

Kategorien: Arbeitskreise

KALENDER

Alle Termine

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close