Gemeinsam für’s Jungwild

  • 25. Mai 2021

„Gemeinsam für’s Jungwild“ Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt! Heute morgen, am 25. Mai ging es gemeinsam mit den Vertretern des Bayerischer Jagdverband e.V. in den frühen Morgenstunden auf die Wiese der Familie Eckl, um verschiedene Maßnahmen zu Jungwildrettung zu demonstrieren. Gerade jetzt, sobald das Wetter schöner ist und die Wiesen gemäht werden, ist es wichtig die Feld- und Wiesenbewohner zu schützen. Es wurde einfache Methoden, wie das Anbringen von Flatterbändern und Scheuchen aber auch die technische Unterstützung durch das Absuchen der Wiese per Drohne demonstriert. Wichtig ist, dass die Landwirt:innen und die Jäger:innen im Austausch stehen und sich gemeinsam für den Schutz des Jungwildes einsetzen. 💬Wer sich dran erinnert: Vor zwei Wochen fand eine Podiumsdiskussion gemeinsam mit dem Bayerischen Jagdverband statt. Heute wurde es in der Praxis umgesetzt. Herzlichen Dank an die Familie Eckl aus Freising sowie an die Frma geo-konzet GmbH für Euren Einsatz! 😊 PS.: Bald gibt es auch die heutigen Termin auf der Wiese in einem Video! #jungwildrettung #bayerischejungbauernschaft #gemeinsamfürsjungwild #mähkeinreh #artenschutz #lifesaver #bayerischerjagdverband

Kategorien: Bezirke Landesebene News Landesverband Oberbayern

KALENDER

Alle Termine

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close