Frühjahrsgruppenleitertreffen in Zaubach

  • 10. April 2018

Das Treffen der oberfränkischen Gruppenleiter stand dieses Frühjahr unter zwei Themen:  Mitwirkung in den Arbeitskreisen der Landjugend und Mitarbeit an der LandJugnedApp. Dazu hatten die Arbeitskreissprecher bzw. ihre VertreterInnen jeweils interessante Präsentationen vorbereitet. Das Publikum wurde mit Fotos und erklärenden Informationen gelockt. Ob die Darstellungen, sich für die Arbeitskreise zu interessieren, Früchte trug, wurde gleich in einer Interessensbekundung für die anstehenden Veranstaltungen der AKs geprüft. Darunter ein Kochkurs, ein Volkstanzabend und eine Fahrt zur Körperweltenausstellung nach Regensburg sowie die Besichtigung einer oberfränkischen Gemüsefarm. In einer Tischkussionsrunde wurde sich dem Konzept der LandJugendApp gewidmet. Die anwesenden Gruppenleiter diskutierten über einen möglichen App-Namen, über die Bewerbung der App und mögliche App-Features. Ihre Bedeutung für die Landjugend machte Michael Kießling in seinen Ausführungen deutlich. Aufgrund der Finanzierung, die noch nicht abschließend geklärt ist, kann derzeit noch nicht mit der Programmierung begonnen werden, selbst wenn der Bedarf derzeit größer ist denn je. Die Bezirksvorstandschaft nutze nämlich das Zusammenkommen der Führungskräfte, um über Angebote des Landjugend-Bezirksverbandes zu informieren. Freuen können sich die Landjugendmitglieder auf die Fahrt zum deutschen Landjugendtag im Juni in Hessen sowie auf die Kalendergirlparty am 3.11. im Dampflokomotivenmueum in Neuenmarkt-Wirsberg.

Kategorien: Beitrag Region left Oberfranken

KALENDER

Alle Termine

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close