Positionspapier der BJB zur Schweinhaltung in Bayern

  • 5. Mai 2017

„Schweinefleisch von dahoam – nein danke?“

Positionen der Bayerischen Jungbauernschaft e.V. zur Schweinehaltung

Solche oder so ähnliche Schlüsse könnten die Schweine haltenden Betriebe ziehen, wenn sie die Meinungsmache hinsichtlich Schweinehaltung in Bayern und Deutschland verfolgen. Es ist von Massentierhaltung, Überproduktion, schlechter Haltung und Tierquälerei die Rede. Mehr Auflagen für die Haltung, mehr Platz für die Tiere, Reduktion der Tierzahlen und weniger Einsatz von Antibiotika sind gängige Forderungen. Wer denkt hier an den Landwirt, der mit der Nutzung der Tiere seine Familie ernähren möchte? Wer glaubt, dass mit diesen Fleischpreisen auch noch höhere Auflagen drin sind? …
Klickt hier und lest weiter. Im Downloadbereich findet Ihr auch die Presseinformation dazu.

Kategorien: Agrar Arbeitskreise Highlights-Links Landesebene News Landesverband